Gabriela Brunner

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken





  Der kürzeste Weg zu sich selbst
  
führt einmal um die Welt

Als junge Frau beschloss ich auszuwandern um meine Berufung und mich zu finden. Eine Entscheidung, die mein Leben vollkommen verändern sollte.


Mein Weg führte mich nach Hong Kong. Dort machte ich eine Ausbildung zur Masseurin mit Studium in Anatomie/Physiologie, welches ich durch zahlreiche Weiterbildungen ergänzte. Die fernöstliche Betrachtung des Menschen als ganzheitliches Wesen faszinierte mich. Ich lernte, dass bei jeder Körperarbeit vieles "mitberührt" wird. Körper, Geist und Seele sind eine Einheit und beeinflussen einander auf wundersame Weise

Meine Reise führte mich weiter nach Südafrika, wo ich meine ganzheitliche Arbeit vertiefen konnte. Vor allem aber war es eine Zeit intensiven Selbststudiums und der Reflexion. Der Weg der Selbsterkenntnis ist oft holprig, aber auch sehr bereichernd. Wie heisst es so schön; der Weg ist das Ziel.

Nach 15 Jahren im Ausland war es Zeit den Kreis zu schliessen, ich kam in die Schweiz zurück. Hier sollte mir neuer Nährboden gegeben werden. Ich machte eine Ausbildung zum Integral Coach. Auch dieses Wissen hat sich im Laufe der Jahre erweitert und transformiert, so wie ich auch. Meine Medialität durfte sich langsam entfalten. Sie hat allem eine neue Form gegeben und ist ein fester Bestandteil in meinem Leben, den ich nicht mehr missen möchte.


Heute blicke ich dankbar auf eine reiche und bunte Vergangenheit zurück. Ich lebe meine Wahrheit und geniesse das Hier und Jetzt. Ich mache das, was mich erfüllt und mir Freude bereitet. Ich sehe es als meine Berufung einen Ort für BewusstSein und Entspannung zu schaffen, einen Raum für mehr...


Herzlichst

Gabriela Brunner